Datenschutz

  • Allgemeiner Hinweis und Pflichtinformationen

Mit dieser Datenschutzerklärung klärt Sie die Reservistenkameradschaft Bienwald bzw. die Reservistenarbeitsgemeinschaft Schießsport Vorderpfalz Süd über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten in unserem Onlineangebot und der mit ihm verbundenen Webseiten, Funktionen und Inhalte sowie externen Onlinepräsenzen, wie etwa den sog. sozialen  Medien auf.

Die Nutzung unseres Angebots, insb. der Webseiten, ist zumeist ohne eine Angabe von personenbezogenen Daten möglich. Für die Nutzung einzelner Dienste können sich hierfür abweichende Regelungen ergeben, die in diesem Falle nachstehend gesondert erläutert werden. Ihre personenbezogenen Daten (z.B. Name, Anschrift, E-Mail, Telefonnummer, u.ä.) werden von uns nur gemäß den Bestimmungen des deutschen Datenschutzrechts verarbeitet. Daten sind dann personenbezogen, wenn sie eindeutig einer bestimmten natürlichen Person zugeordnet werden können. Nachstehende Regelungen informieren Sie insoweit über die Art, den Umfang und Zweck der Erhebung, die Nutzung und die Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch den Anbieter.

Es gelten die Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und des Telemediengesetzes (TMG).

Wir weisen darauf hin, dass die internetbasierte Datenübertragung Sicherheitslücken aufweist, ein lückenloser Schutz vor Zugriffen durch Dritte somit unmöglich ist.

 

Benennung des Verantwortlichen:

Datenschutzrechtlich verantwortlich ist:

 

Anton Petschner

Scheibenhardter Str. 13
76768 Neulauterburg

Telefon: (07277) 462
E-Mail: anton@rk-bienwald.de

 

Der Verantwortliche entscheidet allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, Kontaktdaten etc.).

  

Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Ihre Betroffenenrechte
Unter den oben angegebenen Kontaktdaten können Sie jederzeit folgende Rechte ausüben:
• Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten und deren Verarbeitung,
• Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten,
• Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten,
• Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern wir Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht löschen dürfen,
• Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten bei uns und
• Datenübertragbarkeit, sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder einen Vertrag mit uns abgeschlossen haben.
Sofern Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
Sie können sich jederzeit mit einer Beschwerde an die für Sie zuständige Aufsichtsbehörde wenden. Ihre zuständige Aufsichtsbehörde richtet sich nach dem Bundesland Ihres Wohnsitzes, Ihrer Arbeit oder der mutmaßlichen Verletzung. Eine Liste der Aufsichtsbehörden (für den nichtöffentlichen Bereich) mit Anschrift finden Sie unter: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.
Zwecke der Datenverarbeitung durch die verantwortliche Stelle und Dritte.
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur zu den in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecken. Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den genannten Zwecken findet nicht statt.

 

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung sind einige Vorgänge der Datenverarbeitung möglich. Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail, z.B. an anton@rk-bienwald.de. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

 

Recht auf Datenübertragbarkeit

Ihnen steht das Recht zu, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an Dritte aushändigen zu lassen. Die Bereitstellung erfolgt in einem maschinenlesbaren Format. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

 

Recht auf Auskunft, Berichtigung, Sperrung, Löschung, Widerruf

Sie haben jederzeit im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, Herkunft der Daten, deren Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung.

Sie können sich ferner bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten und deren Berichtigung, Sperrung, Löschung oder einem Widerruf einer erteilten Einwilligung unentgeltlich an uns wenden. Wir weisen darauf hin, dass Ihnen ein Recht auf Berichtigung falscher Daten oder Löschung personenbezogener Daten zusteht, sollte diesem Anspruch keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegenstehen.

Diesbezüglich und auch zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit über die im Impressum aufgeführten Kontaktmöglichkeiten an uns wenden.

 

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, nutzt unsere Website eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Damit sind Daten, die Sie über diese Website übermitteln, für Dritte nicht mitlesbar. Sie erkennen eine verschlüsselte Verbindung an der „https://“ Adresszeile Ihres Browsers und am Schloss-Symbol in der Browserzeile.

 

Serverdaten/Server-Log-Dateien

In Server-Log-Dateien erhebt und speichert der Provider der Website aus technischen Gründen automatisch Informationen, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt (sogenannte Serverlogdateien). Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Webseite, von der aus Sie uns besuchen (Referrer URL)
  • Webseite, die Sie besuchen
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Datum und Uhrzeit Ihres Zugriffs
  • Ihre Internet Protokoll Adresse (IP-Adresse)

Diese anonymen Daten werden getrennt von Ihren eventuell angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert und lassen so keine Rückschlüsse auf eine bestimmte Person zu. Sie werden zu statistischen Zwecken ausgewertet, um unseren Internetauftritt und unsere Angebote optimieren zu können.

Es findet keine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen statt. Grundlage der Datenverarbeitung bildet Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Erbringung satzungsmäßiger Leistungen

Zur Erfüllung der satzungsmäßigen Verbandszwecke und Serviceleistungen erheben und verarbeiten wir gem. Art. 6 Abs. 1 lit b. DSGVO

  • Bestandsdaten, wie Namen, Geburtsdaten, Vereinsdaten,
  • Kontaktdaten, wie Adressen, E-Mail-Adressen, Telefonnummern,
  • Mitgliedschaftsdaten, wie Beitritt, Austritt, Mitgliedsverein, Ausschluss,
  • Waffenrechtliche Daten wie Erlaubnisse und Erlaubnisvoraussetzungen,
  • Vertragsdaten, wie in Anspruch genommene Leistungen, Zahlungsinformationen und
  • Sportdaten, wie Ergebnislisten, Platzierungen, Wettbewerbserfolge

zu des satzungsmäßigen, insbesondere folgenden Zwecken:

  • Mitgliederverwaltung in Zusammenarbeit mit den Kreisgruppen, der Landesgruppe und dem Bundesvorstand
  • Verbandsinterne Kommunikation
  • Betrieb, Pflege und Fortentwicklung einer genehmigten Schießsportordnung
  • Durchführung  und Darstellung des Schießsports
  • Information über Wettkampfergebnisse
  • Außendarstellung des Verbands
  • schießsportliche Aus- und Weiterbildung
  • Erfüllung unseres Onlineangebotes
  • Zusammenarbeit mit Verbänden und gleichgesinnten Organisationen
  • Zusammenarbeit mit Behörden und Erfüllung gesetzlicher Pflichten

Die Löschung der Daten erfolgt nach Ablauf gesetzlicher Fristen bzw. nach Zweckerreichung unter Berücksichtigung der waffenrechtlichen Vorgaben und Erfordernisse, sowie der Nachvollziehbarkeit von Mitgliederbewegungen.

Veröffentlichte Daten

Auf den Internetseiten sowie in den sozialen Medien werden im Rahmen der satzungsmäßigen Leistungen folgende Daten von Funktionsträgern, ehrenamtlichen und haupt- und nebenberuflichen Mitarbeitern, Verbandsmitgliedern und Teilnehmern von Wettbewerben veröffentlicht, etwa

  • Bestandsdaten, wie Namen, Geburtsdaten (nur soweit schießsportlich relevant, insb. für Wettbewerbsklassen), Vereinsdaten,
  • Inhaltsdaten, wie Texteingaben, Fotografien/Filme (ohne Personenbezug) und
  • Ergebnislisten, Platzierungen, Wettbewerbserfolge sowie sonstige Zeugnisse des Verbandslebens.

Bei Funktionsträgern und Mitarbeitern zusätzlich

  • Kontaktdaten, wie Adressen, E-Mail-Adressen, Telefonnummern und
  • Fotografien/Filme mit Personenbezug.

Speicherdauer von personenbezogenen Beiträgen und Kommentaren

Beiträge und Kommentare auf unseren Seiten und in sozialen Medien, sowie damit in Verbindung stehende Daten, wie beispielsweise IP-Adressen, werden gespeichert. Der Inhalt verbleibt, bis er vollständig gelöscht wurde oder aus rechtlichen Gründen gelöscht werden musste.

Die Speicherung von Kommentaren erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit bereits erfolgter Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Cookies

Unsere Website verwendet Cookies zum Wiedererkennen mehrfacher Nutzung unseres Angebots, durch denselben Nutzer/Internetanschlussinhaber. Das sind kleine Textdateien, die Ihr Webbrowser auf Ihrem Endgerät speichert. Cookies helfen uns dabei, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.

Einige Cookies sind “Session-Cookies.” Solche Cookies werden nach Ende Ihrer Browser-Sitzung von selbst gelöscht. Hingegen bleiben andere Cookies auf Ihrem Endgerät bestehen, bis Sie diese selbst löschen. Teilweise geben diese Cookies jedoch Informationen ab, um Sie automatisch wieder zu erkennen. Diese Wiedererkennung erfolgt aufgrund der in den Cookies gespeicherten IP-Adresse.

Solche Cookies helfen uns, Sie bei Rückkehr auf unserer Website wiederzuerkennen.

Mit einem modernen Webbrowser können Sie das Setzen von Cookies überwachen, einschränken oder unterbinden. Viele Webbrowser lassen sich so konfigurieren, dass Cookies mit dem Schließen des Programms von selbst gelöscht werden. Die Deaktivierung von Cookies kann eine eingeschränkte Funktionalität unserer Website zur Folge haben.

Das Setzen von Cookies, die zur Ausübung elektronischer Kommunikationsvorgänge oder der Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorb) notwendig sind, erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Als Betreiber dieser Website haben wir ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und reibungslosen Bereitstellung unserer Dienste. Sofern die Setzung anderer Cookies (z.B. für Analyse-Funktionen) erfolgt, werden diese in dieser Datenschutzerklärung separat behandelt.