Landesmeisterschaft 2006 in Germersheim

24. Landesmeisterschaft der rheinland-pfälzischen Reservistenarbeitsgemeinschaften Schießsport am 09.09.2006 auf der Standortschießanlage in Germersheim

Ausrichter: RAG Schießsport Vorderpfalz Süd und Nord



Die RAG Schießsport Mainz-Rheinhessen gewinnt die diesjährige Landesmeisterschaft. Zweiter wird die RAG Schießsport Rhein-Lahn-Westerwald I, Dritter die RAG Schießsport Vorderpfalz Süd.

 

Mit 2022 von 2400 möglichen Ringen holt Mainz-Rheinhessen mit den Schützen Harry Finkenauer, Hans Joachim Baumgärtner, Karl-Heinz Günther und Peter Heck zum dritten Mal den Titel.

Rhein-Lahn-Westerwald I erringt 2006 Ringe mit Volker Frosin, Ingo Groß, Axel Riegel und Thomas Mühl.

Trotz des Organisationsstresses wird die ausrichtende RAG Vorderpfalz Süd mit Anton Petschner, Jörg Möhlenhoff, Franz Styner und Armin Ößwein mit 1968 Ringen Dritter.

Bei strahlendem Sonnenschein gingen 17 Mannschaften aus ganz Rheinland-Pfalz an den Start. Die Standortschießanlage Germersheim, ein Juwel unter den deutschen Schießanlagen, bot eine prächtige Kulisse für die 24. Landesmeisterschaft.

Jeder Schütze erhielt seine eigenen Scheiben, die nach dem Durchgang umgehend ausgewertet wurden. So war es möglich, bereits kurz nach Ende des Schießens die Ergebnisse zu ermitteln und sofort die Urkunden zu drucken.

Der neue Kommandeur des III./Luftwaffenausbildungsregimentes 3 Ausbildungszentrum Grundlagenausbildung der Luftwaffe und Hausherr der Standortschießanlage, Oberstleutnant Wolfgang Ohl, verschaffte sich einen persönlichen Eindruck von der Reservistenveranstaltung.

Der Landesbeauftragte Schießsport, Herr Volker Fischer, der in Personalunion auch Bundesbeauftragter Schießsport ist, dankte bei der Siegerehrung den ausrichtenden RAG'en Vorderpfalz Süd und Nord für die perfekte Organisation, den reibungslosen Ablauf und die kameradschaftliche Atmosphäre in Germersheim.

Wir danken:

Oberstleutnant Wolfgang Ohl,

Kommandeur III./Luftwaffenausbildungsregiment 3 Ausbildungszentrum Grundlagenausbildung der Luftwaffe und seinen Männern für die kurzfristige und unbürokratische Zurverfügungstellung der Standortschießanlage.

 

Herbert Dörner,

Standwart der Standortschießanlage für die Unterstützung und dafür, daß er die Standortschießanlage Germersheim in einem tadellosen Zustand hält.

 

Hugo Wunsch,

Stabsfeldwebel d.R. für die sanitätsdienstliche Versorgung.

 

RAG Vorderpfalz Nord

Uwe Fischer (1. Vorsitzender), Jessica Kühlwein, Patricia Jüngling, Volker Albrecht, Arno Boldt, Peter Burckhardt, Josef Grahamer, Peter Gruber, Stefan Hetterich, Willi Isele, Gottfried Keller, Andreas Kripp, Günter Lauer, Richard Liebel, Manfred Moroschon, Heinz Pahle, Manfred Schäfer, Günter Schaupp, Robert Schmitzer, Hellmut Schürer, Herrmann Steinmetz, Roland Zoglauer.

 

RAG Vorderpfalz Süd

Jürgen Briese, Ulrich Flick, Lutz Jabusch, Karlheinz Krug, Armin Ößwein, Jörg Möhlenhoff, Pascal Petschner, Stefan Petschner, Mario Reuter, Franz Styner, Hans-Peter Zittel, Harald Zwick.

 

Anton Petschner, OTL d.R.
1. Vors. RAG Vorderpfalz Süd
Germersheim, 09.09.2006