Achtung, Sondermeldung:

Derzeit erreichen uns viele Anfragen von Reservistinnen und Reservisten, über die Möglichkeiten die Bundeswehr zu unterstützen.

Hier zur Erläuterung einige grundsätzliche Verfahrensabläufe:

Der Einsatz von Reservistinnen und Reservisten richtet sich nach dem Bedarf der Bundeswehr in der Covid 19 Pandemie und ist lageabhängig.

Unbeorderte Reservistinnen und Reservisten, die sich initiativ mit ihren Fähigkeiten einbringen möchten wenden sich:
an das BAPersBw Abt. VI unter
reserve.hilft@bundeswehr.org

Dabei sind folgende Daten anzugeben:

  • PK/Personalnummer oder Geburtsdatum,
  • militärisch und zivil erworbene Kompetenzen,
  • Erreichbarkeiten (Zeiten und Telefonnummer),
  • Aussage dazu, ob eine Freistellung seitens des Arbeitgebers zu erwarten ist.


Alle beorderten Reservistinnen und Reservisten wenden sich zunächst an Ihrer Beorderungstruppenteil.

Alle Ungedienten die helfen möchten, wenden sich direkt an eine der regionalen Hilfsorganisationen in Wohnortnähe.

Wir weisen darauf hin, dass über eine Heranziehung derzeit nur bedarfsgerecht und lageabhängig entschieden wird.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Sollten Reservistinnen und Reservisten mit bestimmten Qualifikationen gesucht werden,
erfolgen wie im Beispiel des KdoSanDstBw gezielte Aufrufe.

Das Kommando Sanitätsdienst der Bundeswehr sucht weiterhin Reservistinnen und Reservisten
aus dem Sanitätsdienst für die personelle Verstärkung von stationären Gesundheitseinrichtungen.

Sie sind Reservistin oder Reservist des Sanitätsdienstes, sind kurzfristig verfügbar und haben
eine Ausbildung in folgenden Bereichen:

  • Pflegefachkraft Intensivpflege,
  • Krankenpflege,
  • Notfallsanitäter/Notfallsanitäterin,
  • Medizinisch-technische/r Laboratoriumsassistent/in,
  • Pharmazeutisch-technische Assistent und Assistentin,

dann (nur dann) wenden Sie sich bitte, unter Angabe Ihres gewünschten Einsatzortes und des möglichen Zeitraumes an den
Fachbereich IX.4 Reservistenangelegenheiten unter folgender E-Mail Adresse:
kdosandstbwreserve@bundeswehr.org

oder unter einer der Hotlines: 0261 896 32444 / 0261 896 32446 / 0261 896 32447

Mehr Informationen dazu finden Sie unter:
https://www.reservistenverband.de/magazin-die-reserve/reservisten-fuer-bundeswehr-krankenhaeuser-gesucht/

 

 

Alle Veranstaltungen der Kreisgruppe Vorderpfalz für das Jahr 2020 finden Sie demnächst im neuen Infoheft:

 

Infoheft Kreisgruppe Vorderpfalz 2020
Infoheft Kreisgruppe Vorderpfalz 2020.pd[...]
PDF-Dokument [1.8 MB]

Liebe Kameraden,
aufgrund der aktuellen Lage im Zusammenhang mit der COVID-19 Pandemie, hat der Landesvorstand Rheinland-Pfalz am 15.03.2020 beschlossen, alle geplanten Verbandsveranstaltungen (VVag) innerhalb der Landesgruppe Rheinland-Pfalz ab sofort und bis einschließlich zum 10.05.2020 abzusagen. Dies betrifft auch unsere Schießvorhaben am 28.03., 01.04., 18.04. 06.05. und 09.05.2020. Die Vereinsmeisterschaft findet also nicht statt!
Wir müssen die Entwicklung der Lage abwarten und schauen, wie und wann es mit unseren Schießvorhaben weitergeht.
Der RK-Abend am 09.04.2020 entfällt ebenfalls.
Mit kameradschaftlichen Grüßen
Anton Petschner

16.03.2020

 

 

 

 

 

 

"Wer seinen Kinderglauben sich bewahrt, in einer reinen, unbefleckten Brust - und gegen das Gelächter einer Welt zu leben wagt, - wie er als Kind geträumt - bis auf den letzten Tag: das ist ein Mann!" (Henning v. Tresckow)